BKK Pfalz

Die Betriebskrankenkasse „BKK Pfalz“ gehört zu den gesetzlichen Krankenkassen und ist eine rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Wurzeln der BKK Pfalz gehen bis in das Jahr 1923 zurück. In Ludwigshafen wurde 2009 die BKK Pfalz schließlich als geschlossene Betriebskrankenkasse des Gesundheitsunternehmens Knoll KG gegründet - damals noch unter dem Namen BKK Knoll. Am 01. Januar 2000 wurde die BKK Pfalz für alle gesetzlich Versicherten in Deutschland geöffnet.

Leistungen und beliebte Tarife

Die Mitarbeiter haben ihren Versicherten der BKK Pfalz ein umfangreiches und medizinisches Leistungsangebot zusammengestellt. Dieses ist unabhängig vom Alter und Einkommen der Versicherten. Zu den Leistungen gehören unter anderem Mutter-Vater-Kind-Kuren, Arznei- und Verbandsmittel, Heilmittel, Mutterschaft, Hilfsmittel, eine Haushaltshilfe, Zahnersatz oder die ärztliche Betreuung. Über die gesetzlichen Leistungen hinaus werden Mehrleistungen der BKK Pfalz angeboten.

Diese beinhalten zum Beispiel Bonusmodelle, AktivPlus Gesundheitsreisen, Klassische Homöopathie auf Chipkarte, Akupunktur bei chronischen Knie- und Rückenleiden, Impfkostenübernahme auch bei privaten Urlaubsreisen, kostenlose Auslandsreise-Krankenversicherung, Zahnersatz auch ohne Zuzahlung sowie BabyCare–Programme zur Vermeidung von Frühgeburten und vieles mehr. Außerdem bietet die BKK Pfalz ein Onlineformular an, in dem die Versicherten die Möglichkeit haben ihr Lob und auch ihre Kritik an die Betriebskrankenkasse zu schreiben. Ebenso erhalten die Mitglieder der BKK Pfalz viermal im Jahr die Zeitschrift „GESUNDHEIT“ mit der Post. In dem Magazin werden die Mitglieder und Versicherten über aktuelle Gesundheitsfragen und Neuigkeiten aus der Sozialversicherung informiert.

Daten und Fakten

Der Sitz der BKK Pfalz befindet sich in Ludwigshafen am Rhein. Dort betreuen rund 400 Mitarbeiter 230.000 Versicherte. Der Bereich der Betriebskrankenkasse erstreckt sich auf die Betriebe Abbott GmbH & Co. KG, BASF PharmaChemikalien GmbH & Co. KG, Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG, Ettlin Spinnerei und Weberei Productions GmbH, URBANA GmbH und noch viele weitere Betriebe.

Informationen zum Zusatzbeitrag

Die BKK Pfalz erhebt einen Zusatzbeitrag von 1,2 Prozent. Die Krankenkassen erhebt den Zusatzbeitrag seit 2015, seitdem praktisch alle Kassen auf Zusatzbeitäge angewiesen sind.

Kontakt und Adresse


BKK Pfalz

Telefon: 0621 / 685 590
Telefax: 0621 / 685 595 59
Hotline: 0800 / 133 330 0

Lichtenbergerstraße 16
67059 Ludwigshafen

Anfahrt - BKK Pfalz