BKK MOBIL OIL

Die Betriebskrankenkasse BKK Mobil Oil wurde am 1. Oktober 1952 gegründet. Sie verfügt über rund eine Million Versicherte in neun Bundesländern und gehört somit zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Etwa 250.000 der Mitglieder sind beitragsfrei versicherte Familienmitglieder.

Leistungen und beliebte Tarife

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der BKK Mobil Oil haben ihren Versicherten ein umfassendes medizinisches Leistungsangebot zusammengestellt. Zu den Leistungen der Betriebskrankenkasse gehören unter anderem Kinderkrankengeld, Hautkrebsscreening, umfangreiche Präventionsmaßnahmen, Mutter-Vater-Kind-Kuren, Impfungen nach Empfehlung der STIKO, Akupunktur, Mutterschaftsgeld, betriebliche Gesundheitsförderung, Check-up zur Früherkennung sowie Chronikerregelungen und auch Rehabilitationsmaßnahmen. 

Ebenso übernimmt die BKK Mobil Oil Impfungen bei Urlaubsreisen, Homöopathische Behandlungen und noch einiges mehr. Über die gesetzlichen Leistungen hinaus wird das BKK-Med-Fon angeboten. Dieses steht den Versicherten der BKK Mobil Oil zur Verfügung und bietet Auskünfte über mögliche Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung einer Erkrankung. Auch Fragen zur Wirkung sowie der Neben- und Wechselwirkung von Medikamenten werden von kompetenten Mitarbeitern beantwortet. Die Betriebskrankenkasse hat sich auf Service-Qualität bereits zum dritten Mal in Folge erfolgreich testen lassen.

Daten und Fakten

Der Kassensitz der BKK mobil Oil befindet sich in Celle und die Verwaltung ist in Hamburg. In den Standorten Hamburg und Celle betreuen rund 1.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Versicherte der BKK Mobil Oil. Am 1. Januar 2008 hat die BKK Mobil Oil mit der Ersatzkrankenkasse Eintracht Heusenstamm, kurz KEH, fusioniert. Seitdem gibt es zusätzlich einen Versichertenstandort der BKK in Heusenstamm.

Zum 1. Januar 2014 ist die BKK Mobil Oil wiederum mit der HypoVereinsbank BKK fusioniert. Somit können die Versicherten der BKK Mobil Oil das Leistungs- und Serviceangebot der Betriebskrankenkasse ab sofort bundesweit in Anspruch nehmen. Seither können sich auch Kunden in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Baden-Würrtemberg und im Saarland bei der Betriebskrankenkasse Mobil Oil versichern.

Informationen zu Zusatzbeitrag oder Prämie

Bei der BKK Mobil Oil wird 2015 ein einkommensabhängiger Zusatzbeitrag von 0,8 Prozent erhoben. Durch die Reduzierung des allgemeinen Beitragssatzes zur gesetzlichen Krankenversicherung von 15,5 auf 14,6 Prozent ergibt sich für die Versicherten 2015 insgesamt eine leichte Beitragssenkung auf einen Gesamtbeitragssatz von 15,4 Prozent.

Kontakt und Adresse


BKK MOBIL OIL

Telefax: 0800 / 255 300 288 8
Hotline: 0800 / 255 080 0

Burggrafstraße 1
29221 Celle

Anfahrt - BKK MOBIL OIL